Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

9. September

Das Mittagessen war heute eine Restesammlung. Wobei, für die Linsen-Gemüsesuppe kann man das so nicht sagen, denn das war fast ein Dreiviertelliter, und ich hab alles verputzt. Danach war es ein Weckerl mit grünem Gouda und als Schluss ein ordentliches Stück Zwetschkenkuchen.

Die Suppe hab ich aus einer Handvoll vom gestrigen Linsencurry gebastelt, zu dem ich den Bratensatz vom vorgestrigen Hendl gegeben habe sowie einen gewürfelten Zucchini und zwei kleine geschälte rohe gewürfelte Erdäpfel.

Das hab ich alles aufgekocht, köcheln lassen, püriert - und ich musste die Suppe mit gar nix mehr verfeinern, die hat einfach gut geschmeckt.

9.9.15 17:26

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen