Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

2. September

Wie gesagt: wenn ich sowieso in der Küche stehe, geht sich immer auch ein Essen aus. Heute zum Beispiel ein Kohlrabi-Risotto mit Speck.

Weil letztens beim Thum nicht nur ein Schinkensemmerl hat eingepackt werden wollen, sondern auch ein Stück vom Gewürzspeck, hab ich heute von diesem ein Stück klein gewürfelt und langsam im Reinderl ausbrutzeln lassen. 

Da hinein kam ein Rest vom Rundkornreis und wurde mitgebraten. Dann mit heißem Wasser aufgegossen, gesalzen und ein kleiner Kohlrabi, ebenfalls klein gewürfelt, auch dazu.

Umrühren, Hitze reduzieren, Deckel drauf, schmurgeln lassen. So eine halbe Stunde vielleicht. In der Zwischenzeit die Garnitur vorbereitet (Kirschparadeiser in allen Farben und fein geschnittene junge Kohlrabi-Blätter) und eine Portion Parmesan gerieben.

Passt schon.

2.9.15 12:46

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen