Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

10. August

Weil vom gestrigen Risotto ein Rest geblieben ist, habe ich den in bewährter Weise zu einem neuen Essen umgearbeitet und mit Vergnügen verzehrt: Reis-Melanzani-Laibchen mit Krautsalat.

Zum Risotto-Reis ein kleines Ei dazu und einen Esslöffel geriebenen Parmesan, ein bisserl Pfeffer, gut vermengen und in reichlich heißem Öl beidseitig braten, je nach gewünschter Knusprigkeit.

Kleiner Nachtrag: vielleicht hätte ich erwähnen sollen, dass ich jeweils einen gehäuften Esslöffel von der Masse ins heiße Fett gebe, flachdrücke und auf diese Weise brate ...

Den Krautsalat habe ich letzten Winter ins Glas getan, heute war ein guter Zeitpunkt das erste Glaserl zu essen.

11.8.15 11:23

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen