Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

25. bis 28. April

Tagelange kulinarische Fremdverwöhnung stand in den letzten Tagen auf dem Programm. Das letzte, was ich selbst gekocht habe, waren am Samstag die Obstknödel (der übliche Topfenteig, und es waren jeweils 6 Marillen und Zwetschken da, also Überraschungsknödel mit Butterbröseln.)

Sonntag und Montag dann Restaurants in Wien und dem Burgenland (Landgasthof Sittinger in Frauenkirchen).

Heute aus dem Kühlschrank essen, was da ist und weggehört. Zum Beispiel ein kleines Glas selbstgemachter Krautsalat. Ein paar Scheiben von der geselchten Schweinszunge. Ein Rest Milch, mit viel zu viel Rest vom Instantkakao zu Grießkoch verarbeitet.

Derweil bin ich noch guter Hoffnung, dass es mir wenigstens am Abend gelingen wird, eine Gemüsepolenta zu fabrizieren. Mit Grünspargel, einem Rest Mangoldblättern und ein bisserl gehacktem Petersil. (Und wenn ich besonders gut drauf bin, auch noch mit fein geschnittenem Speck.)

28.4.15 11:08

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen