Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

24. April

Einfache Küche war es heute bei der Sparköchin: Erdäpfel-Mangold-Gratin, und nachher wieder Kirschenkompott. Nebenbei habe ich eine Abfall-Suppe gekocht und Käsekrusteln als Suppeneinlage fabriziert.

Am Vormittag hab ich alles aus dem Kühlschrank rausgenommen, was zu vernichten ich mir vorgenommen hatte: den Rest vom ungarischen Teufelszeugs, ein Stück Hartkäse und ein Ei. Aus dem Tiefkühler kam ein Packerl Mangold gemischt (die gehackten Blätter sind noch im Kühlschrank, für die muss ich mir auch noch was einfallen lassen.

Außerdem war ich im Garten und hab ein paar sehr dünne lange Spargelstangerl abgeschnitten. So dick wie Stricknadeln etwa. Die waren zum normalen Kochen nicht zu brauchen, bis auf die Spitzerl. Diese hab ich zur Seite gelegt und die Stangerl etwas geschnitten und in Salzwasser aufgekocht.

Währenddessen habe ich die beiden Erdäpfel fürs Gratin geschält und die Schalen zur Suppe gegeben. Dann noch eine Knoblauchzehe dazu.

Der nächste Schritt war das Käsereiben. Die Hälfte davon hab ich mit Salz, einem Ei und gehacktem Petersil (erraten, die Stengel wanderten auch in die Suppe!) vermengt und die Masse auf kleine Stücke von getrocknetem Schwarzbrot geschmiert. Die kamen auf einem Backblech bei 200 Grad für ein paar Minuten unter den Grill.

Währenddessen kamen in die Auflaufform ein paar Esslöffel Öl und darauf die in dünne Scheiben geschnittenen Erdäpfel. Dann salzen und die Mangoldstiele drauf verteilen, und darauf den Rest Chilipaste geschmiert. Und wieder ein bisserl gesalzen. Dann den Rest Käse mit Salz und einem Ei verrührt, über den Mangold verteilt, die Krusteln aus dem Backrohr genommen und das Gratin in spe bei 190 Grad Ober- und Unterhitze ca. 40 Minuten gebacken.

In der Zwischenzeit die Suppe abdrehen, aber noch ziehen lassen. (Die verschiedenen Schalen und Stengel kriegen die Hendln, ob sie sich nun freuen oder nicht.)

24.4.15 14:23

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen