Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

27. März

Heute esse ich die Reste von gestern. Vom Kürbisrahmgemüse ist noch reichlich da, und ein gekochter Erdapfel ist auch übrig geblieben. Eventuell reibe ich den grob und vermische ihn mit einem Löffel voll blanchierter geschnittener Mangoldstiele und einem Ei und mach Laberl draus und back die im Rohr.

Aber gestern Abend habe ich ein dreigängiges kindersicheres Menü gezaubert, zack-zack.

Als Vorspeise gabs den Rest der Gemüsesuppe, mit Käsekrusteln als Einlage. Hab ich euch schon einmal erzählt, oder? Altbackenes Brot in  Scheiben und diese in Stücke schneiden. Mit einer Mischung aus geriebenem Käse und einem Ei (und was halt sonst noch da ist, also Semmelbrösel, gehackter Schinken, Kräuter, Rahm, ...) und etwas Salz bestreichen und auf Backpapier im Rohr bei 200 Grad ein paar Minuten überbacken.

Die Hauptspeise  - Schweinsfilet im Teigmantel auf Vogerlsalat, mit Kräuterrahm und Chutney - entstand, weil ich statt der Würstel einen Schweinslungenbraten kaufte, ausnahmsweise. Zwei Drittel schnitt ich in Medaillons und habe sie eingefroren, von denen werdet ihr noch hören. Den Rest schnitt ich in rostbratwürstelgroße Stücke. Die hab ich in Sonnenblumenöl rundum angebraten und dann flott auskühlen lassen.

Später hab ich einen Blätterteig ausgerollt und 3 Zentimeter breite Streifen quer runtergeschnitten. Das Fleisch hab ich gesalzen und dann mit dem Blätterteig umwickelt. Aufs Blech und ins Rohr damit, auch 200 Grad, ca. 20 Minuten.

Derweil hab ich ein Glas Chutney geöffnet, einen Haufen Vogerlsalat geputzt und einen Kräuterrahm bereitet: drei Esslöffel Rahm, ein Esslöffel gehackte Kräuter, Salz, ein Hauch Osmanische Gewürzmischung.

Der Nicht-Schoko-Pudding nachher hat erwartungsgemäß auch allen geschmeckt.

Und weil ein Stück vom Blätterteig übrig geblieben ist, hab ich den in Stücke geteilt, mit Erdbeermarmelade gefüllt, zusammengeschlagen und gut verschlossen. Und ab ins Rohr, siehe oben. - Ist fürs morgige Frühstück auch schon gesorgt.

26.3.15 19:36

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen