Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

5. März

Auf das heutige Essen bin ich schon gespannt. Im Ofen gebackener Kürbis und Erdäpfel soll das heute werden.

Dazu habe ich das letzte Eckerl vom Kürbis - endlich - verwertet: geschält, in Spalten geschnitten, aufs Blech gelegt, mit tibetanischem Gewürzsalz bestreut und Sonnenblumenöl beträufelt. Bei 190 Grad auf mittlerer Schiene im Backrohr eine Dreiviertelstunde gebacken.

Mit fünf kleinen Erdäpfeln, geschält und halbiert, sowie ein paar kleinen Knoblauchzehen hab ich es genauso gemacht.

Jetzt ist das Blech also im Rohr. Vielleicht werde ich etwas dazuessen, zum Beispiel eine Scheibe Brot oder ein bisserl Couscous. Und vielleicht einem Esslöffel von den gebratenen Melanzani im Glas. 

Wenn ich es so genau überlege, könnte ich bei Tisch auch den Rest vom geriebenen Parmesan drüberstreuen.

Na, das sind doch anständige Perspektiven!

 

Nachtrag: es war köstlich, und ich habe einen Klecks von der Saté-Sauce aus dem Glas dazugegessen. Blöd von mir, dass ich auf das Ofen-Backen nicht schon viel früher draufgekommen bin. Das mach ich jetzt öfter!

5.3.15 11:13

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen