Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

28. Feber

Nachdem wir den gesunden Teil des Tages schon zu Mittag hinter uns gebracht hatten - Gemüsecremesuppe, danach Forellenfilet vom Grill mit Blattsalat - gönnte ich uns abends Nussnudeln mit Birnenkompott.

Die Fischfilets hatte ich gestern um gutes Geld am Markt erstanden (das Kind durfte sich sogar eine Goldforelle wünschen) und heute salzte ich und wendete sie im Mehl, das genügte. Zack, auf den Grill damit und beidseits ein paar Minuten garen. In der Zwischenzeit den Salat waschen und zerzupfen.

Am Tisch standen Balsamico und Kernöl, und für mich zwei Scheiberl Bärlauchbutter.

Fürs Abendessen dann Spirelli weich gekocht, mit einem Rest geriebener Mandeln und reichlich Zucker bestreut und mit Birnenkompott serviert. 

Kaum zu sagen, was besser geschmeckt hat.

28.2.15 19:13

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen