Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

22. und 23. Feber

Gestern hab ich vor dem Kino wenigstens einen Grießkoch mit Zimt und Kardamom gemacht (um eine Unterlage für den Haufen Popcorn zu schaffen, mit der wir uns dort vollstopften).

Heute haben wir indisch gegessen, aber durchaus originell. Ich habe nämlich einen Bring-mir-Essen-nach-Hause-Dienst entdeckt, der indisch kocht, und das nach eigener Aussage ausschließlich aus Bio-Zutaten.

Nennt sich eat-bio.at, liefert prompt in den Süden Wiens und schmeckt gar nicht schlecht. Die Portionen sind größenmäßig in Ordnung, die Speisen mild gewürzt, zusätzliche Schärfe muss man bei der Bestellung ordern.

Fazit: Wer sich nicht immer nur Pizza oder Acht Schätze liefern lassen will, hat hier eine dritte Variante gefunden.

23.2.15 22:14

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen