Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

6. und 7. jänner

Gestern waren wir auf Schnitzerl mit Reis und Salaten eingeladen. Außerdem wurden ein paar Champignons mitpaniert, was allen VerkosterInnen gut geschmeckt hat. Nachher gab es Eis mit Rumtopf bzw. mit Trockenobst.

Heute brauche ich unbedingt Trost. Also hab ich vorher das übrige Beinfleisch von der Suppe letztens mit Chutney und Gebäck gegessen und mir dann ein zierliches Grießkoch bereitet. Ohne Schokolade diesmal, aber mit Zimt und Kardamom. Und Zucker. Und den gesunden Dinkel-Vollwertgrieß hab ich im Kastl lassen und stattdessen den ganz normalen Tante Finis-Grieß genommen.

Himmlisch.

7.1.15 11:57

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen