Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

13. Dezember

Überbackene Schinkenfleckerl mit Jägersalat hat uns die Gastgeberin heute serviert. Nachher eine Topfencreme mit Dörrzwetschken.

Der Anfang der Schinkenfleckerl geht genauso wie bei mir: Fleckerl (also Teigwaren) kochen, derweil massig Schinken in Fleckerl schneiden, anschließend beides mischen, salzen und pfeffern.

Aber dann nicht gleich auf den Teller schaufeln, sondern in eine befettete Auflaufform geben, festdrücken und mit einem Guss aus Eiern und Obers aufgießen. Nach Belieben mit geriebenem Käse bestreuen und im Backrohr bei 180 Grad ca. 50 Minuten überbacken.

14.12.14 13:50

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen