Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

8. - 12. Dezember

Diese Weihnachtskeks schränken meine sonstigen kulinarischen Vergnügungen ziemlich ein.

Am Feiertag gings noch, da waren wir auf Schnitzel mit Reis und Erdäpfel-Vogerl-Salat eingeladen. Hinterher gabs Bratäpfel, zu denen muss ich mich endlich auch einmal überwinden, die schmecken wirklich köstlich.

Das Rezept? Also. Säuerliche Äpfel waschen und das Kerngehäuse austechen. Unten mit einem Stoppel aus Marzipan verschließen. Eine Füllung aus  Marmelade, gehackten Trockenfrüchten und/oder Nüssen und Gewürzen (Zucker, Zimt, Nelkenpulver, Zitronenschale, geraspelter Ingwer oder so) mischen und in die Äpfel füllen. In eine ofenfeste Form etwas Apfelsaft (und für spezielle Schnäblinge ein Stück Butter) geben, die Äpfel hineinsetzen und bei 160 bis 180 Grad Ober- und Unterhitze vielleicht eine halbe oder Dreiviertelstunde backen. Besonders für Kinder hinreichend auskühlen lassen und mit Schlagobers servieren.

Ja. Am Dienstag habe ich gefüllte Weckerl hineingestopft, aber am Abend gab es wenigstens einen Risotto einfachster Sorte: nur mit Gewürzsalz, einem kleinen Stück Butter und bei Tisch geriebenem Parmesan.

An den Mittwoch kann ich mich grad überhaupt nicht erinnern, aber gekocht werde ich sicher nicht haben.

Donnerstags dann die Weihnachtsfeier des Lieblingskurses, da hab ich mir ein Beuschel mit Knödel bestellt. 

Den halben Knödel hab ich mitgenommen, den werde ich heute küchentechnisch anreichern zu geröstetem Knödel mit Ei und Rote-Rüben-Salat, da freu ich mich schon drauf. Nämlich werde ich in wenig Öl ein geschnittenes kleines Zwiebelhapperl anbraten, den in kleine Stücke geschnittenen Knödel dazugeben und rundum anrösten (vielleicht zuerst den Knödel ins Fett und dann erst den Zwiebel?), salzen und pfeffern und zum Schluss ein Ei drüberschlagen, alles gut vermischen und stocken lassen.

Das ist doch schon was.

12.12.14 11:32

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen