Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Nikolaus

Das heutige Mittagessen, Gemüsereis mit Speck, war in zweifacher Weise gesund. Neben den obligaten Ballaststoffen und Vitaminen war der Verzehr nämlich eine kiefergymnastische Übung. Das Gemüse war eher kurzgebraten, ähem.

Während der Reis dünstete wie immer, habe ich in der Pfanne sechs Deka Speckerl langsam ausbraten lassen und dann, peu à peu, das folgende Gemüse zugegeben und mitgebraten:

ein Happerl Zwiebel, geschnitten
eine Karotte, mit dem Sparschäler in Streifen gehobelt
eine wilde Karotte, geraspelt
ein kleines Stück Sellerie, kleinst gewürfelt
einen halben Kohlrabi, geraspelt
einen Esslöffel blanchierte Erbsen (mehr waren gach nicht zu finden)

Würzen musste ich nur mit Salz und Pfeffer. Zum Schluss den Reis dazu und alles vermischen.

6.12.14 13:21

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen