Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

4. November

An manchen Tagen gehts einfach nicht professionell. Dafür hab ich einige Reste weggekriegt.

Weil nämlich vom Samstag noch die Zucchinicremesuppe da war. Und ich am Sonntag die Reste vom gebratenen Karpfen und eine Scheibe vom Erdäpfelknödel eingepackt hatte.

Da habe ich letztere heute in die Suppe gelegt und erwärmt, und ein kleines Stück Fisch kam auch dazu. Und dann hab ich alles miteinander ausgelöffelt. Für die Akten habe ich es Zucchini-Fisch-Eintopf genannt.

Mehr kann ich euch heute nicht sagen.

4.11.14 11:56

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen