Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

23. Oktober

Um ehrlich zu sein: jetzt wars schon Zeit, das Hendlfleisch weiterzubringen. Und weil ich heute ziemlich verhungert heimkam, wurde es die Reis-Gemüse-Pfanne mit Huhn nach der Methode zack-zack.

Zwei Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen. Zehn Zentimeter Selleriestängel, ein Mini-Zwieberl klein schneiden und in die Pfanne geben. Die restlichen  gekochten Sojasprosssen dazu. Umrühren. Das Hendlfleisch mundgerecht direkt in die Pfanne zupfen. Umrühren. Mit Salz und Zitronenpfeffer würzen.

Einige Minuten braten lassen, dann den restlichen Reis von gestern untermischen.

Fertig!

23.10.14 13:04

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen