Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

14. Oktober

Weil heute ausnahmsweise das Kind beim Tisch saß, hab ich in die Fusilli nach Art des Hauses fast nur Sachen reingetan, die es mag. Nur die Sellerie hab ich ihm untergejubelt, aber davon später.

Zuerst hab ich den Rest der Spiralen auf den herd gebracht - kann eine auch als Vorteil sehen, dass die Vorräte aber jetzt wirklich gach weg müssen wegen der Motten, da wird wenigstens wieder ordentlich gekocht.

Der zweite Schritt war, in reichlich Sonnenblumenöl eine ordentliche Portion Speckerl (so nennt das Kind meinen in dünne Streifen geschnittenen Speck) und ein geschnittenes Zwiebelhapperl anzubraten.

Nach einer Weile kam tibetanisches Gewürzsalz dazu und ein eher kleines Stück von einem Selleriestängel, in sehr kleine Würferl geschnitten. Die Arbeit hat sich gelohnt: ich musste sie nur zwei oder drei Minuten mitbraten, und sie haben gar nicht gestört. Im Gegenteil, die kleinen knackigen Teile haben uns durchaus gemundet.

Exkurs: ich hab nämlich entweder im Frühjahr die falsche Sorte Sellerie gekauft oder der Nicht-Sommer hat die Knollen verkümmern und die Blätter zu ausladendem Buschwerk werden lassen. Jedenfalls gibts Grünes zuhauf, und das mische ich uns immer mal wieder ins Essen.

Ja, das wars auch schon. Die letzten sechs ur-sauren Kirschparadeiser kamen auch noch in die Pfanne und wurden kurz angebrutzelt, und dann kamen schon die Teigwaren drauf und wurden untergemischt. 

Und weil ich in meiner grenzenlosen Euphorie bei SOS Parmesan wieder Nachschub bestellt habe, haben wir die Gelegenheit genützt, uns reichlich vom Vorrat drüberzustreuen.

Jedenfalls sind nach diesem Essen zwei Dinge klar: erstens gibts vom Kochwasser morgen eine Suppe. Zweitens sind einige Spiralen übrig geblieben. Ich werde mich zusammenreißen und sie nicht als Mohnnudeln vertilgen, sondern hoffentlich einen Grenadiermarsch draus basteln. 

Mehr davon später.

14.10.14 18:44

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen