Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

15. August

Aus erntetechnischen Gründen wurde es heute gleich wieder ein ordentlicher Häfen Zucchinicremesuppe, und danach eine Gemüse-Eierspeis mit Hirse.(Jetzt gehts wieder!)

Die Suppe habe ich mit "normalem" Wasser gemacht, dafür hab ich aus dem Gemüsebeet zwei kleine rote Erdäpfel gestierlt, die auch hinein kamen. Und Knoblauch, ein Lorbeerblatt und ein kleines Stammerl Rosmarin. Verfeinert habe ich mit Milch.

Für die Eierspeis habe ich wieder Restlverwertung betrieben. Eine Handvoll Prinzessbohnen, blanchiert, ein kleines  im Sommerregen halb ersoffenes Zwieberl, zwei dicke Scheiben Speck, ein paar Kirschparadeiser, ein aufgeplatzter gelber Eierparadeiser (sehr köstliche Sorte, übrigens!) und ein Rest vom Zucchino in kleinen Würfeln wurden in wenig Schmalz angebraten und dann gesalzen und mit zwei verschlagenen Eiern übergossen.

Derweil köchelte die Hirse vor sich hin, die als Beilage auf den Teller kam.

17.8.14 20:10

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen