Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

10. Juli

Zwischen ziemlich viel Orange - die Marillen sind reif! -  koche ich heute einen Gemüserisotto.

Vom Gemüsebeet habe ich eine Handvoll Gemüse, eine Mischung aus Fisolen, Erbsen und Zucchini, genommen. Die Hülsenfrüchte habe ich blanchiert, den Zucchini klein geschnitten. 

Den Rundkornreis habe ich trocken angeröstet, gesalzen und mit heißem Wasser aufgegossen. Dazu kamen je ein Esslöffel Paradeisertatar und Kalabrische Streichsalami (sehr scharf!) und das köchelte ein Zeiterl vor sich hin. Vor einigen Minuten hab ich das Gemüse dazugegeben und den Herd abgedreht, jetzt darf alles noch ziehen.

Bei Tisch kommt noch geriebener Parmesan dazu.

10.7.14 10:45

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen