Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Walpurgisnacht

Die Aufräumungsarbeiten schreiten voran, aber: Arbeit zieht Arbeit nach sich. Das, was ich da gerade mache, wird mich direkt und indirekt noch Monate beschäftigen. Naja. Trotzdem kochen, wenn auch schnellschnell.

In der Früh schon drei Falafeln und ein Packerl blanchierten geschnittenen Mangold aus dem Gefrierschrank genommen. Vorhin im beschichteten Pfanderl einen Schluck Obers mit einem Eckerl Bärlauchbutter erhitzt, den Mangold dazu, gesalzen, einen Rest geriebenen Parmesans dazugerührt, ein Stammerl Petersil hineingezupft und einige Minuten köcheln lassen. 

Vom Herd genommen, die Falafeln draufgelegt und zugedeckt einige Minuten stehen lassen.

Jetzt gleich Mangoldgemüse mit Falafeln und hernach einen Rest vom Rhabarberkuchen verzehren. (Und dann weiterarbeiten.)

30.4.14 12:04

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen