Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

20. April

 

Der Ostersonntag hat uns eine Einladung beschert auf Fritattensuppe, Faschierten Braten mit Reis und Salat und danach - das Highlight! - eine Biskotten-Apfelterrine mit Karamellsauce.

Das Rezept für die Nachspeise reiche ich vielleicht bei Gelegenheit nach. Der Braten besteht aus gewürztem Faschierten, in den ein gekochtes, mit Schinken umwickeltes Ei eingebettet war, und das ganze war mit einem Schweinsnetz umwickelt. Ins Rohr damit und braten.

Reis und Salat erklären sich von selbst, vielleicht bis auf die Tatsache, dass meine Mutter ein halbes Zwiebelhapperl zum Reis gibt, in dem zwei Gewürznelken stecken.

Frohe Ostern!

20.4.14 18:46

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen