Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

7. März

Entschuldigt mein Versäumnis. Ich bin ein bisserl spät dran. Dabei hab ich eh gekocht. Nämlich einen Bärlauch-Risotto mit Vogerlsalat. Weil wieder einige Reste da waren.

Erst habe ich den Rundkornreis trocken angeröstet und dann gesalzen und mit heißem Wasser aufgegossen. Das habe ich eine halbe Stunde vor sich hin köcheln lassen - geht auch nur im beschichteten Reinderl. Aber mir ist rechtzeitig eingefallen, dass ich noch irgendwo ein Speckschwarterl haben muss, das hab ich dazugeschmissen.

Nach der halben Stunde habe ich einen Rest Obers hineingegossen und eine kleine Portion blanchierten Bärlauch (aufgetaut) dazugegeben. Bei Tisch kam ein Rest vom geriebenen Parmesan drüber.

Während der Reis köchelte, war genug Zeit, um eine kleine Schüssel voll Vogerlsalat zu putzen. Übergossen hab ich ihn mit ganz was Neuem. Nämlich habe ich eine Kostprobe eingelegter Zucchini von M bekommen, und sie hat Balsamico-Einlegeessig verwendet. Ich hatte noch nie davon gehört, aber die Zucchini waren wirklich köstlich, und von der Marinade habe ich ein paar Löffel für meinen Salat verwendet.

Muss ich nächstens doch wieder einen konventionellen Supermarkt besuchen und schauen, wo ich den finde.

 

9.3.14 17:07

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen