Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

4. März

Heute ist das Frühstück entfallen, deshalb hoffe ich sehr, dass das Mittagessen bald fertig ist: überbackene Mangoldstiele.

Ich hab einen Teelöffel Schmalz ins Jenaer Gschirrl gegeben und auf den warmen Heizkörper gestellt, auf dass es sich verflüssige. In der Zwischenzeit habe ich drei Erdäpfel geschält und in Scheiben geschnitten und Parmesan gerieben. Dann habe ich ein Ei verschlagen, gesalzen, Parmesan  und zwei Esslöffel Semmelbrösel untergemischt und mit Kurkuma und Osmanischer Gewürzmischung (Der Bazar in Manavgat, er lebe hoch!) gewürzt. Das war mir aber noch zu pappig, also habe ich mit etwas Obers verdünnt.

Die Erdäpfelscheiben habe ich gleichmäßig im Gschirrl verteilt und gesalzen. Darauf kam eine Portion aufgetauter blanchierter Mangoldstiele, und darauf wieder der Gatsch von vorhin.

Bei 200 Grad Ober- und Unterhitze für hoffentlich nimmer lang ins Rohr (aber 40 Minuten werden es schon sein müssen ...).

4.3.14 11:13

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen