Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

12. Feber

Die letzten, schon etwas verschrumpelten, mehligen Erdäpfel (andere hab ich keine mehr) verkoche ich heute in ein Fisolen-Erdäpfel-Gröstl, vielleicht mit Rote-Rüben-Salat.

Und weil ich diesmal statt Schmalz oder Speck "nur" Olivenöl verwende, kann ich dieses Gericht sogar als vegetarisches ausloben. (Genau genommen sogar als veganes, aber nachdem ich Veganismus ablehne, tu ich das nicht!) Derzeit dämpfen die Erdäpfel vor sich hin. Wenn die fertig sind, schäle ich sie und lasse sie auskühlen. Außerdem habe ich schon eine Portion blanchierte Fisolen aus dem Tiefkühler gebeutelt.

Mittags werde ich im Öl ein geschnittenes Zwiebelhapperl anrösten und dann die in Scheiben geschnittenen Erdäpfel dazugeben. Während das alles hoffentlich knusprig brät, würze ich mit Salz und irgendwas Scharfem. Curry oder Osmanischer Gewürzmischung oder Zitronenpfeffer.

Zum Schluss kommen die inzwischen aufgetauten Fisolen dazu und werden noch kurz erhitzt. Voilà!

 

Warum ich Veganismus ablehne? Das wollt ihr nicht wissen. - Aber ich sags euch trotzdem. Weil ich erstens der Meinung bin, dass zu einer gesunden Mischkost auch tierische Produkte gehören. (VeganerInnen im Publikum, ich höre euren Aufschrei, aber ich bleibe dabei.) Weil ich zweitens keine mit Chemikalien und industriellen Prozessen hergestellten Ersatzprodukte wie Margarine, Tofu, Seitan, Fleischersatz und so Zeugs essen mag, wenn es sich vermeiden lässt. Weil ich drittens davon überzeugt bin (jetzt kommt gleich wieder ein Aufschrei), dass wir in der Landwirtschaft auch tierischen Dünger brauchen werden.

Und weil ich viertens der anderen Fraktion angehöre: wenige Tiere, dafür artgerecht gehalten, ordentlich gefüttert und nicht gequält. Verantwortungsvoller Umgang mit Lebewesen und Lebensmitteln (auch mit den Resten!). Und den Menschen, die sie für uns produzieren.

Und zum Schluss: Teller vor Trog vor Tank!

12.2.14 10:03

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen