Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

4. Feber

Experimentatives Kochen heute bei der Sparköchin.  - Oder brachiale Resteverwertung, je nachdem, wie ihr das sehen wollt. Eine Handvoll geriebene Kürbiskerne. Ein Ei, das uns schon Adventlieder singen gehört hat. Zwei Esslöffel Parmesan. Der Rest vom Couscous gestern. Und aus dem was machen.

Überbackene Mangoldstiele nämlich, kurzentschlossen. Und zackzack, weil noch eine Menge Arbeit wartet. Also Öl ins Jenaer gegossen, die Hälfte vom Couscous drauf, eine Portion blanchierte Mangoldstiele (in 12 Zentimeter langen Stücken) drauf, salzen, pfeffern, Rest vom Couscous drauf. Dann gings los: die Kürbiskerne mit dem Käse vermischt, gesalzen, ein Ei eingerührt, war zu wenig flüssig, daher einen Schluck Obers hinein, ah jetzt gehts, die Paste auf den Couscous gestrichen und hopp ins Rohr. 

Das bäckt jetzt bei 195 Grad so lange, bis ich das Geschirr abgewaschen habe, und dann wirds verputzt. Mit einem Rest vom Rote-Rüben-Salat.

4.2.14 10:15

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen