Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

8. November

Heute habe ich einen Resteauflauf ins Rohr geschmissen, in der Früh schon, und mittags hab ich ihn verputzt.

In eine ofenfeste Form hab ich drei Esslöffel Olivenöl gegeben und auf dem Boden verteilt, also auf dem Boden der Form. Darauf kam ein mehliger Erdapfel, den ich mit dem Gurkenhachel fein geschnitten hatte. Was ich nie wieder tun werde, weils nicht gut geht. Das nächste Mal schneide ich wieder messers. Darauf kam Salz, und darauf ein Rest Couscous, essfertig, und darauf eine große Topinambur-Knolle, rosa, auch gehachelt. (Das ging auch nicht besser.) 

Dann nochmals ein bisserl gesalzen, einen Teelöffel Osmanischer Gewürzmischung drüber und mit einer Mischung aus einem Ei und 0,2 Liter Milch übergossen.

Das hat dann 40 Minuten bei 190 Grad Ober- und Unterhitze im Rohr verbracht und wurde zu einem Erdäpfel-Topinambur-Auflauf.

8.11.13 15:20

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen