Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

6. November

Leider hab ich mir gestern den Glühwein nicht gemacht, so dass die Flasche immer noch im Kühlschrank gammelt. Aber für heute hab ich es mir fest vorgenommen, das kleine Schwipserl!

Mittags gibt es Kohlgemüse mit Rosmarinerdäpfeln, und nachher ein Kompott, vermutlich Hollerkoch. 

Die Erdäpfel - ich habe wider besseres Wissen mehlige genommen - hab ich gedämpft, geschält, in mundgerechte Happen zerteilt und mit etwas Schmalz und ein paar frischen Rosmarinnadeln - der winterharte Rosmarinstock in meinem Garten, er lebe hoch! - ins Pfanderl geschmissen, die werden dann nur mehr abgebrutzelt.

Den Kohl - also Wirsing - werde ich fein schneiden und mit Kümmel und wenig Wasser bissfest dünsten, danach mit einem Schluck Obers verfeinern und die überschüssige Flüssigkeit mit einem Löffel Grieß binden. 

Und dann werde ich meine in der Türkei erworbenen Gewürzmischungen nehmen, an allen schnuppern und die sympathischste hineinbröseln. Da freu ich mich schon total drauf!

6.11.13 10:02

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen