Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

3. September ... und folgende :)

Resteessen brachial ist das heute. Offiziell gibt es Zucchinicremesuppe mit Petersil und Kernöl, Polenta mit Mangold-Gemüse und als Nachspeise Rahm mit Honig. Inoffiziell sind damit so gut wie alle Reste pfutsch. Ich werde nämlich in den nächsten Wochen vermutlich weder zum Kochen noch zum Schreiben kommen - manchmal gibt es so Phasen. Wenns geht, melde ich mich eh zwischendurch. Ansonsten bleibt mir bitte gewogen.

Das Mangold-Gemüse hab ich heute auf die gschwinde Art zusammengeschustert: Blanchierten und gehackten Mangold - Blätter und Stiele gemischt - habe ich zusammen mit Salz, einem Rest gekochter Paradeiser und einem Rest Obers zum Köcheln gebracht und einige Minuten einkochen lassen.

Derweil war die Polenta auch fertig.

3.9.13 12:27

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen