Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

14. und 15. Juli

Ganz glücklich war ich, wie ich meine Neuerwerbung ausprobiert habe: einen Toaster. - Ja, ich weiß, nicht die welterschütternde Neuheit an sich. Aber mein erster seit über zwei Jahrzehnten, und mit drei verschiedenen Platten, unter anderem auch für Waffeln.

Genug der Schwärmerei: wir waren zwei Tage unterwegs, und ich habe an beiden Tagen Schinken-Käse-Toasts fabriziert und mitgenommen. Naja, nur das erste Mal getoastet, denn die wurden nach einigen Stunden unglaublich zäh. (Wir haben sie in unserer Euphorie trotzdem verknurpst.) Heute habe ich sie roh mitgenommen. Und weil wir bei Erich Stekovics in Frauenkirchen vorbeikamen (stekovics.at) und dort unter anderem Kirschparadeiser abräumten, hatten wir die köstlichste aller Beilagen zu rohem Toast.

Übrigens, Erich Stekovics: der ist entschlossen, seine über 2.000 Sorten Paradeiser (Die Zahl stimmt. Ich war vor Jahren selbst auf seinen Feldern. Unglaublich, diese Vielfalt!) gegen die neue EU-Richtlinie zu verteidigen und notfalls dafür ins Gefängnis zu gehen.

Im Ernst: ich würde ihm jeden Tag Kuchen dorthin bringen. 

15.7.13 20:49

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen