Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

28. Juni

Einen Mangoldrisotto mit grünem Salat habe ich heute gegessen. Weil im Gemüsebeet der erste Mangold lachte, und da hab ich ein Sträußerl davon gepflückt. Danach gabs Obst der Saison: die letzten Erdbeeren.

Also habe ich im beschichteten Reinderl eine Portion Rundkornreis trocken angeröstet, gesalzen und mit heißem Wasser aufgegossen. Dann eh wie immer umgerührt und bei geringer Hitze ausquellen lassen.

In der Zwischenzeit habe ich den Mangold geputzt und gewaschen und in Salzwasser bissfest gekocht. Dann wurde er abgeschreckt und grob gehackt. Als der Reis fertig war, wurde gepfeffert und der Mangold untergemischt.

Und bei Tisch kam geriebener Parmesan drüber. Den grünen Salat habe ich heute nur mit ein paar gehackten Kapern und einem Teelöffel Sonnenblumenöl mariniert. 

28.6.13 19:33

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen