Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

20. Juni

Das, was ich heute koche, wird ein Noch-schon-Essen. Ich habe gestern noch die letzte Spargelstange gepflückt, und schon die ersten Zuckerschoten (also die noch leeren Erbsenhüllen, ganz zart). Und davon werde ich mir einen Luxusrisotto mit Zuckerschoten, Spargel und Safran machen.

Dafür werde ich eine Portion Rundkornreis trocken anrösten, salzen und mit einem Schuss Madeira ablöschen. Dann mit Wasser aufgießen und ein paar Safranfäden hineinbröseln. Ein paar Minuten vorm Garwerden vom Reis werde ich den Spargel, in Stücken, und die Zuckerschoten, im Ganzen, dazuwerfen und mitköcheln.

Ganz am Schluss kommt ein kleines Stückerl Butter hinein, und bei Tisch der Rest vom geriebenen Parmesan drüber.

Ich freu mich schon.

19.6.13 21:49

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen