Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

14. bis 21. Mai

Entschuldigung, ich hätte mich für den Urlaub abmelden sollen. Aber es war vorher noch soviel zu tun ... jedenfalls hat das Kind heute seine Frühstücksmilch nicht getrunken. Erst wollte ich ein Grießkoch machen, aber dann hab ich mir was anderes überlegt. Kräuterpolenta mit Blattsalaten und Kernöl nämlich. Hat vorzüglich geschmeckt.

Ich habe also die Milch gesalzen und zum Aufsteigen gebracht (ein Viertelliter) und dann ein paar Deka Polentagrieß einrieseln lassen. Das hat dann ein paar Minuten leise geköchelt. In der Zwischenzeit habe ich ein irrtümlich ausgerissenes Jungzwieberl und ein bisserl Schnittlauch, Petersil und Thymian gehackt, in die Polenta eingerührt, diese vom Herd genommen und noch ein paar Minuten quellen lassen.

Und währenddessen hab ich gach eine Handvoll gemischte Blattsalate (was halt schon zu ernten ist) gewaschen, in Streifen geschnitten und am Teller angerichtet. Polenta dazu, alles mit Kernöl beträufelt - fertig.

 


21.5.13 18:32

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen