Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

2. und 3. Mai

Mit dem Risotto verschätze ich mich immer wieder. Das Kind hat zwar in sich hineingestopft, was irgend gegangen ist, aber trotzdem ist eine Menge übrig geblieben. Eine Portion habe ich schon zur Seite gegeben und mit dem Rest vom Käse bestreut, die werde ich morgen essen (und damit wieder zwei bis drei Wurstsemmerln umgehen).

Den letzten Schöpfer habe ich heute mit etwas Wasser verdünnt, mit geschnittenem Schnittlauch angereichert und im beschichteten Reinderl erhitzt. Obenauf habe ich zwei Falafeln gelegt, also könnte man sagen: Falafeln mit Spargelreis.

Ich mach mir aber keine Sorgen, dass ich vom Fleisch falle, denn vorhin hab ich einen Osterhasenpudding gemacht und danach großzügig das Reinderl ausgeputzt, also für die Kalorienzufuhr ist gesorgt.

2.5.13 11:57

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen