Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

28. März

Hirse mit Sauce Bolognese habe ich heute gegessen. Ging ganz schnell, weil ich eine Portion Sauce aus dem Tiefkühler genommen und aufgetaut hatte.

Die Hirse habe ich gewaschen und mit der doppelten Menge Salzwasser zum Kochen gebracht, bei kleiner Hitze 20 Minuten geköchelt und dann noch 10 Minuten quellen lassen. (Ich hab einen knappen halben Kilo gekocht, denn am Samstag wirds den obligaten Hirseauflauf mit Äpfeln geben ...)

Und wisst ihr was? Ich hab vergessen, den Rest vom Käse drüberzustreuen.

28.3.13 16:24

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen