Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

13. Feber

Zu lange am Computer gesessen, dann hats pressiert und alles, was ich gekocht habe, war eine Gemüsecremesuppe mit Gebäck.

Dazu hab ich wieder ein paar Restln zusammengeschnitten, nämlich die letzten beiden kleinen Karotten, eine Spalte Kürbis, ein kleines Stück Speckschwarte und zwei Knoblauchzeherl. Dazu kam ein Erdapfel und eine Topinamburknolle. Eine Mini-Kohlrabi hab ich im ganzen mitgekocht, zwecks Geschmacksgebung. Die wäre viel zu holzig zum Essen gewesen. (Und hat einen sehr intensiven Geruch gehabt - ein wunderbarer Grund, um den Biomüll presto zu entsorgen.)

Salz und ein Lorbeerblatt dazu, mit Wasser bedecken, eine halbe Stunde kochen lassen, Lorbeerblatt raus, Pürierstab rein (war noch ein bisserl resch, alles), einen Rest Milch dazu, umrühren und fertig.

14.2.13 11:33

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen