Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

4. Jänner

Dass ich letztens beschlossen habe, bei BILLA nicht mehr einzukaufen (ich habe dort des öfteren bei der Kassa einen höheren Preis bezahlt als am Regal ausgeschildert war - und nicht, dass sich die Zuständigen dort großartig entschuldigt hätten), bringt mich einkaufsmäßig in die Bredouille. Zum Glück ist nahe der Hollerei ein Bio-Supermarkt. Da habe ich gestern die Gelegenheit ergriffen und gleich Hühnerleber für morgen und Rindsfaschiertes für heute erstanden. Daraus ist Couscous mit Sauce Bolognese (nach Art der Sparköchin) entstanden.

Dazu muss ich sagen, dass meine Fleischsaucen immer sehr gemüselastig sind. Insgesamt ist von der Sauce sicher nur ein Drittel Fleisch. Also habe ich, weil das Rindsfaschierte eh mager ist, ordentlich Olivenöl erhitzt und eine Prise zerbröselten Rosmarin und ein großes Lorbeerblatt hineingegeben. (Oregano wäre auch passend gewesen.)  Im heißen Öl habe ich dann ein großes Zwiebelhapperl und drei kleine Knoblauchzehen, beides fein geschnitten, angebraten. Nach einigen Minuten habe ich das Faschierte, ca. 45 Deka, dazugegeben und weitergebraten. In der Zwischenzeit habe ich eine Mini-Sellerieknolle, drei Karotten und drei Topinamburknollen fein gewürfelt und nach und nach dazugegeben.

Jetzt habe ich gesalzen und mit ca. 0,3 Liter gekochten Paradeisern aufgegossen und, weil wir es beide süß mögen, mit Zucker gewürzt. Das Glas habe ich dann nochmals mit 0,2 Liter Wasser ausgespült und das auch noch in den Topf gegossen. Dann habe ich die Hitze reduziert, und jetzt köchelt das ganze für ein knappes Stünderl vor sich hin. Zehn Minuten vor dem Essen werde ich dann den mit Salz vermischten Couscous mit kochendem Wasser übergießen, zudecken und zehn Minuten quellen lassen.

Von der Sauce werde ich zwei Portionen einfrieren; falls ich wieder einmal dringend Hunger habe, ohne lang kochen zu wollen ...

4.1.13 12:32

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen