Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

13. und 14. Dezember

Nach der zeitmangelbedingten Fremdverköstigung gestern war es heute ein anständiges Erdäpfel-Fisolen-Gröstl. Auf das hatte ich mich schon länger gefreut. Und die vorjährigen Tiefkühl-Fisolen kamen auch gleich weg.

Zuerst habe ich eine Portion mehliger Erdäpfel weich gedämpft. Als die durch waren, hab ich in der Pfanne ordentlich Olivenöl erhitzt und ein grob geschnittenes Zwiebelhapperl glasig gedünstet. Dazu kamen dann die angetauten Prinzessbohnen - junge, ganze Fisolen, blanchiert - und Salz und ein bisserl Pfeffer. Dann hab ich blitzschnell die Erdäpfel geschält und in Scheiben geschnitten, in die Pfanne gegeben und alles gemeinsam gut angebraten.

16.12.12 13:11

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen