Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

25. November

Heute haben wir eingeladenerweise ein Reisfleisch mit Salat gegessen. Zum Salat muss ich eh nix sagen (war eine Mischung aus verschiedenen Blattsalaten), und zum Reisfleisch kann ich nur Vermutungen anstellen, fürchte ich.

Ich würde es so machen: Ich würde in Öl zuerst reichlich gehackten Zwiebel glasig dünsten und dann gewürfeltes Schweinefleisch dazugeben (mit viel Schwarte, aber das ist Geschmackssache) und rundum anbraten. Dann würde ich mit Salz und rotem Paprika ordentlich würzen (und, wenn ich nur für mich allein koche, ein Stück Chili dazugeben), mit Wasser oder Suppe aufgießen, bis das Fleisch bedeckt ist, zudecken und bei mittlerer Hitze weich dünsten. Parallel dazu würde ich den Reis dünsten und vor dem Servieren alles mischen.

Allerdings kann ich mir auch vorstellen, den Reis eine halbe Stunde vor dem Garende fürs Fleisch dort dazuzugeben und alles gemeinsam fertig zu dünsten.

Hm. Ehrlich gesagt: auf Reisfleisch lasse ich mich lieber einladen.

25.11.12 18:58

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen