Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

13. und 14. November

Gestern war es wieder Pizza (deren Reste das haushaltszugehörige Kind abends mit Freude verspeist ... darf eine ja gar nicht laut sagen, so was!), und weil ich euphorischerweise auch ein Tiramisu bestellt, dieses aber dann aufgrund akuter Überfüllung nicht verzehrt hatte, werde ich es mir heute zu Gemüte führen. Da genügt dann eine frugale Vorspeise, die da Reis mit Paradeisern heißt.

Zu diesem Zwecke dünste ich Basmati-Reis, gebe eine Portion für morgen weg und verfeinere den Rest mit Paradeis-Tapenade vom Stekovics und einigen im Nachhinein erröteten Paradeisern aus eigener Produktion. Die sind immer noch aromatischer als das Zeugs aus dem Geschäft. Und bei Tisch streue ich geriebenen Parmesan drüber. 

14.11.12 10:32

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen