Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

31. Oktober

Wieder einmal starte ich den Versuch, Ordnung in meinen Gefrierschrank zu bringen. Nach dem Motto "klein muss man anfangen" habe ich vier Falafeln herausgenommen und Erdäpfelschmarrn mit Falafeln und Paradeissalat, aus dem letzten sonnengereiften Fleischparadeiser, gekocht.

Zuerst habe ich drei mittlere mehlige Erdäpfel bissfest gedämpft, geschält und zerkleinert. In einer Pfanne habe ich reichlich Öl erhitzt und drei Viertel eines gehackten Zwiebelhapperls drin glasig werden lassen. Die Erdäpfel dazugegeben, gesalzen und gut durchgerührt, bis sie die gewünschte Bräunung zeigen.

Parallel dazu habe ich die Falafeln erwärmt und den Fleischparadeiser mundgerecht zerteilt, mit dem restlichen Zwiebel bestreut, gesalzen und mit ein paar Tropfen Balsamico mariniert.

31.10.12 11:25

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen