Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

21. Oktober

Das Gemüsebeet hat uns noch drei kleine Zucchini spendiert. Darauf habe ich den Rest Hirse ausgegraben (aus dem Kuchlkastl) und eine Hirse-Gemüse-Pfanne zu Tisch gebracht.

Schon am Vormittag habe ich die Hirse gekocht und überkühlen lassen. Mittags dann habe ich wieder ein paar Deka Speck geschnitten und ausgelassen und darin ein grob gehacktes Zwieberl drin angebraten. Salz sowie Rosmarin dazu und tüchtig brutzeln lassen. Währenddessen zwei von den Zucchini in feine Scheiberl geschnitten und bei großer Hitze mitgebraten. Dann vom Feuer genommen und mit der Hirse vermischt.

Und schon wars fertig.

21.10.12 14:17

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen