Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

13. Oktober

Nach einer Fremdversorgungsphase habe ich dem Kind zuliebe wieder Pasta gekocht, und zwar Spirelli quasi alla carbonara.

Allerdings etwas vereinfacht. Während die Teigwaren kochten, habe ich ein paar Deka Speck in Streifen geschnitten und langsam ausgelassen. Da drin hab ich ein gehacktes Zwieberl angebraten und gesalzen. Da drüber habe ich ein Ei geschlagen, zeitgleich die Teigwaren dazugegeben, alles vermischt und das Ei stocken lassen. Wieder ein bisserl Petersil drauf, fertig.

Der Salat hat gefehlt, aber es ist sich nimmer ausgegangen.

21.10.12 14:11

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen