Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

25. September

Es klingt wie eine schale Ausrede, aber hierorts ist der GAU passiert, nämlich hat sich mein Herd verabschiedet. Also, das Backrohr scheint noch zu funktionieren, aber die Kochfelder sind hin. Und das ausgerechnet in der Einkochzeit. Verdammte Kacke.

Gestern habe ich mir eine Einzelkochplatte (elektrisch) ausgeborgt und ein Melanzani-Paradeis-Gemüse und Reis gekocht. Aber das ist nix für Dauer, und die Blog-, weil Kochpause verlängert sich bis auf weiteres, leider.

Für das Gemüse allerdings habe ich mein Reinderl mit Olivenöl bedeckt und darin ein paar kleine Knoblauchzehen und ein paar Rosmarinnadeln angebraten. Dann kam eine ziemlich kleine selbstgeerntete Melanzani, in kleinen Würfeln, dazu und wurde auch tüchtig angebraten. Das alles wurde gesalzen und gepfeffert und dann kam ein ziemlich großer Fleischparadeiser, in kleinen Stücken, dazu. Umrühren, Hitze reduzieren, Deckel aufs Reinderl und zehn Minuten in Ruhe lassen.

Und dann mit dem Reis verputzen.

25.9.12 17:29

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen