Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

18. Juni

Heute habe ich wieder selber was zubereitet, allerdings hat die derzeitige Hitzeperiode nur kalte Küche zugelassen. Also war es Sommersalat der Sparköchin.

Und der ging so: der Rest vom grünen Salat musste weg, also wurde der gewaschen und zerzupft. Die letzten zwei Paradeiser wurden draufgeschnippelt. Und weil gerade Dillernte war, kam eine halbe Handvoll Dillspitzen drüber. Salzen, fünf Deka in Streifen geschnittene Extrawurst hinein und mit Balsamico gewürzt. Weißbrot dazu, gut wars.

18.6.12 18:29

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen