Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

3. Juni

Hin und wieder muss ich dem Kind auch eine Freude machen. Also gab es heute Würsterl mit Chutney und grünem Salat, dazu Weißbrot. Und nachher ein Schüsserl Erdbeeren.

Die Würstel hab ich letztens im Sonderangebot gekauft. Heute haben wir nicht alle gebraucht, die restlichen hab ich eingefroren. Es war eine Packung mit vier verschiedenen Teewürstchen, da konnten wir uns richtig durchkosten.

Die Würsterl hab ich zugedeckt in Sonnenblumenöl beidseitig gebraten. Derweil hab ich den grünen Salat zerzupft und mit Balsamico und Kernöl mariniert. Das Kind isst den wirklich gern und viel, was mich für die "giftigen" Würsterl entschädigt ...

5.6.12 14:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen