Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

1. Juni

Essen geht wieder. Und das schönste ist ja doch ein Ausflug ins frühlingshafte Gemüsebeet und sich eine Handvoll von dem zu pflücken, was gerade schon sprießt und wächst. Mit der heutigen Ernte wurde es ein rekonvaleszenter Gemüse-Risotto, und vorher ein kleines Schüsserl Salat mit Kräutern (dieser allerdings mit einem vorjährigen Erdapfel angereichert).

Es waren nämlich wieder zwei kleine Stangen Spargel und außerdem einige Erbsenschoten zu pflücken.

Im beschichteten Reinderl habe ich zwei Handvoll Rundkornreis trocken angeröstet und dann mit heißem Wasser bedeckt, gesalzen und bei geringer Hitze dünsten lassen, bis das Wasser aufgesogen war, dann wieder ein Lackerl Wasser dazu und das ein paar Mal so, bis der Reis weich und cremig war. Beim letzten Mal Wasser aufgießen kamen die Spargelstücke und die geschnittenen Erbsenschoten dazu, die Spargelspitzen eine Minute vorm Servieren. Bei Tisch habe ich dann noch ein Stück Butter eingerührt.

1.6.12 18:00

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen