Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

27. Mai

Weil am Ende dieser Un-Woche das Kind eine Magen-Darm-Grippe heimbrachte und brav an die Sparköchin weitergab, war dieser heute überhaupt nicht nach Kochen zumute. Das robuste Kind befand sich aber bereits auf dem Weg der Genesung und verlangte vehement nach Atzung.

Das äußerste, wozu ich mich überwinden konnte, war, eine Menge Nudeln zu kochen und aus dem Gefrierschrank eine Portion Sauce Bolognese zu ziehen und zu erhitzen. Hörnchen Bolognese.

Wobei das Zeug so gut gerochen hat, dass ich doch eine Handvoll davon kostete, aber zur Sicherheit gleich einen Schluck Whisky nachtrank. - Ist natürlich GANZ schlecht, denn Alkohol ist natürlich überhaupt kein Magentröster und auch kein Schlafmittel, lernst du in jeder Trinkerheilanstalt.

Leider hats trotzdem geholfen, ähem.

27.5.12 12:47

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen