Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

25. Mai

Das heutige kinderlose Mittagessen nutze ich dafür, wieder einmal Erdäpfel zu kochen. (Die braucht das Kind nach wie vor nicht.) Aus den vorhandenen Zutaten habe ich feurige Rahmfisolen mit Dillerdäpfeln gekocht.

Die speckigen Erdäpfel habe ich über Dampf weich gedämpft und dann mit einem Stück Butter im Reinderl geschwenkt. Salzen, geschnittene Dille dazu (habe ich noch eingefroren), fertig.

Daneben habe ich eine Portion blanchierte geschnittene Fisolen in wenig Wasser mit Salz und (zu) viel Harissa aufgetaut und erhitzt. Dann habe ich je ein Resterl Rahm und Obers mit einem Teelöffel Speisestärke glatt gerührt und das zu den Fisolen gegeben. Vom Herd nehmen, durchrühren, fertig.

25.5.12 12:11

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen