Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

2. Mai

Reste! Gestern ist eine Portion Suppe übriggeblieben und ein Haufen Nudeln. Von letztens gibts noch eine Handvoll Couscous. Für das heutige Mittagessen werde ich also Radiatori mit Spargelsauce komponieren.

Weil nämlich die Suppe ziemlich fest geworden ist. Da habe ich heute einfach den restlichen Spargel, war eh nimmer viel, in Stücke geschnitten und bissfest gekocht. Die habe ich dann in die Suppe gegeben, und passt. Die Teigwaren werde ich mit einem Stück Butter erwärmen.

Den Sud vom Spargel verwende ich für eine Gemüsesuppe, in die dann auch der Couscous als Einlage kommt.

Fertig für heute, und schnell raus, das schöne Wetter genießen!

 

Nachtrag.
Rückwirkend betrachtet war das mit der Suppe als Sauce nicht so prickelnd, weil die pürierten Erdäpfel schon ziemlich mehlig rüberkommen. Als Ausgleich habe ich ein paar Stück vom Räucherfisch als Garnitur genommen, was wieder prächtig geschmeckt hat.

2.5.12 09:59

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen