Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

26. Feber

Ans Faulsein könnte ich mich gewöhnen, muss ich sagen. Besser gesagt, an ein Leben ohne Termine. Ginge prima. Unser heutiges Mittagessen jedenfalls ist pochierter Karpfen mit Basmatireis, Senf-Dillsauce und Salat.

Letztes Mal hat mir der unfreiwillig pochierte Karpfen so gut geschmeckt, dass ich das heute absichtlich ausprobiert habe. (Und aus dem Koch-Salzwasser mach ich nachher eine Suppe.)

Der Basmatireis ist auch keine Hexerei, und der Salat ist noch von gestern aus den Gläsern. Die Sauce ist eine erworbene - darf auch mal sein.

Als Nachspeise haben wir Pfirsichkompott mit Joghurt, und schon sind wieder ein paar Restln weniger im Kühlschrank.

26.2.12 12:14

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen