Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

1. Feber

Heute habe ich das kombiniert, was meine Kleine nicht essen mag (da sie heute nicht da ist) und habe ein Erdäpfel-Fisolen-Gröstl gegessen.

Dafür habe ich einen großen speckigen Erdapfel weich gedämpft, geschält und in Scheiben geschnitten. Dann habe ich drei Deka Mangalitzaspeck klein gewürfelt und in der handgeschmiedeten Pfanne ausgelassen. Darin habe ich ein mittleres Zwiebelhapperl, grob geschnitten, glasig gedünstet. Dann kam Salz dazu und die Erdäpfel, und alles hat fünf Minuten gut weitergebraten, bevor ich eine Portion blanchierter, geschnittener Fisolen dazugegeben habe. Alles noch einmal gut durchrösten und auf den Tisch damit!

1.2.12 15:31

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen